Workshop:
Die Arbeit am Text „sound and movement“

5. August 2021 - 8. August 2021, Schauspielschule Mainz

Dieser Kurs ist ein intensiv körperlicher Trainingsweg zur Erarbeitungvon Text. Zunächst nur auf Stimme, Laute und Gesten reduziert, nutzen wir vor-sprachliche Möglichkeiten um den Kommunikationspartner zu erreichen. Mit der Lautbildung kommt zwar ein sehr unsprezifischer, aber gerade deshalb umso intensiverer Kommunikationsprozess in Gang. Aktion und Reaktion werden direkt, instinktiv, impulsiv. Diese vorbereitenden Übungen führen schließlich zum eigentlichen Text, der meist eine überraschend neue Deutung und Intensität erfährt.
Die Vorgehensweise hat Linklater in „Freeing Shakespears Voice“ beschrieben.
Ein MUSS für Schauspieler/innen und Sprecherzieher/innen, die in der künstlerischen Arbeit tätig sind!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Link

zurück zur Übersicht