Workshops

Ich biete aktuell folgende Workshops an. Gerne entwickle ich für Sie auch eigene Seminar-Konzepte.

Mit voller Stimme! Basisprogramm für die Sprechstimme

25. - 28. Juli 2019, Schauspielschule Mainz

Dieser  Workshop ist für alle gedacht, die an ihrem Stimmausdruck arbeiten möchten, ob aus beruflichen oder privaten Gründen, ob aus Spaß oder Bedarf.
Die Arbeit führt zu einer natürlichen und authentischen Stimme, zu Ausdruckskraft und Stärke.
Durch gezielte Übungen nach Linklater wird die Sprechstimme von Fehlspannungen befreit und gestärkt.
Sie werden durch ein intensives Traingsprogramm geleitet, das Ihnen am Ende als Körper-Stimm-Traininsgprogramm zur Verfügung steht.
Wenn Sie den Kurs zum zweiten Mal besuchen, werden Sie noch tiefere Wirkung erfahren und größere Ergebnisse erzielen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Schnupperkurs Stimme trainieren

26. - 27. Oktober 2019, Theaterschule Frankfurt

In diesem Workshop vermittle ich die Grundlagen von Stimmarbeit. Ich gebe einen Einblick in die Methode Linklater, die Schritt für Schritt zum Ziel führt:
zu einer natürlichen und starken Stimme!
Grundlegende Übungen an Zwerchfell, Kehle, Kiefer und Zunge sollen die Sprechstimme von hinderlichen Fehlspannungen befreien. Resonanzübungen werden sie stärken und vergrößern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem PDF.

Textarbeit: DIALOGE

15. - 17. November 2019, Frankfurt, Theaterschule

Diesen Workshop biete ich für diejenigen an, die schon Erfahrung in Textsprechen (z.B. auf der Bühne) und der Linklater-Methode haben.
Sprechen heißt handeln, verstehen, erspüren, Perspektive übernehmen, bewegen und sich bewegen lassen, im Kontakt mit sich und der anderen Person sein, denn:
„Der Sinn entsteht nur im Miteinander!“ (Hellmut Geissner)

Wir arbeiten vorwiegend an klassischen Dialogen. Jede teilnehmende Person bekommt eine*n Dialog-Partner*in und einen Text. Sie können jedoch auch eigene Texte mitbringen.
Man muss kein*e Schauspieler*in sein um bei diesem Workshop mitzumachen. Alle, die Leidenschaft für Sprache empfinden, können das!

Für weitere Informationen bitte ich um Kontaktaufnahme per E-Mail.